Hauptmenü öffnen

Filmteam (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Filmteam

die Filmteams

Genitiv des Filmteams

der Filmteams

Dativ dem Filmteam

den Filmteams

Akkusativ das Filmteam

die Filmteams

Worttrennung:

Film·team, Plural: Film·teams

Aussprache:

IPA: [ˈfɪlmˌtiːm]
Hörbeispiele:   Filmteam (Info)

Bedeutungen:

[1] Arbeitsgruppe, die Filmaufnahmen macht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Film und Team

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fernsehteam

Oberbegriffe:

[1] Team

Beispiele:

[1] „Eine junge Kellnerin erzählte beispielsweise, wie sie kurz nach der Maueröffnung von einem Filmteam interviewt wurde.“[1]
[1] „Mit ihr kam ihr Filmteam, und die Aufnahmen nutzte sie für einen Dokumentarfilm über Rinas Kindheit.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Filmteam“, Seite 436.
[1] Duden online „Filmteam
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Filmteam
[1] canoo.net „Filmteam
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFilmteam
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Filmteam

Quellen:

  1. Hermann Bausinger: Typisch deutsch. Wie deutsch sind die Deutschen? 5. Auflage. Beck, München 2009, Seite 132. ISBN 978-3-406-59978-1.
  2. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 177. Norwegisches Original 2016.