Festakt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Festakt

die Festakte

Genitiv des Festaktes
des Festakts

der Festakte

Dativ dem Festakt
dem Festakte

den Festakten

Akkusativ den Festakt

die Festakte

Worttrennung:

Fest·akt, Plural: Fest·ak·te

Aussprache:

IPA: [ˈfɛstˌʔakt]
Hörbeispiele:   Festakt (Info)

Bedeutungen:

[1] Feier eines Festes

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fest und Akt

Synonyme:

[1] Festveranstaltung

Oberbegriffe:

[1] Akt

Beispiele:

[1] „Noch während des Festaktes arbeitet Patrice Émery Lumumba am Manuskript auf seinen Knien.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Festakt
[(1)] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFestakt
[*] The Free Dictionary „Festakt
[1] Duden online „Festakt

Quellen:

  1. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 142.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: faktest