Hauptmenü öffnen

Essbesteck (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Essbesteck

die Essbestecke

Genitiv des Essbesteckes
des Essbestecks

der Essbestecke

Dativ dem Essbesteck
dem Essbestecke

den Essbestecken

Akkusativ das Essbesteck

die Essbestecke

 
[1] Essbesteck bestehend aus Gabel, Löffel und Messer

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Eßbesteck

Worttrennung:

Ess·be·steck, Plural: Ess·be·ste·cke

Aussprache:

IPA: [ˈɛsbəˌʃtɛk]
Hörbeispiele:   Essbesteck (Info)

Bedeutungen:

[1] Besteck, das zur Nahrungsaufnahme dient

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs essen und dem Substantiv Besteck

Synonyme:

[1] Besteck, Tafelbesteck

Unterbegriffe:

[1] Gabel, Löffel, Messer, Stäbchen

Beispiele:

[1] „Ab dem 18. Jahrhundert wurde das Messer zum wichtigsten Teil des Essbestecks und entwickelte sich im Laufe der Zeit zusätzlich zum Schmuck- und Kunstgegenstand sowie Tauschobjekt und sogar Zahlungsmittel.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Essbesteck
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Essbesteck
[*] canoonet „Essbesteck
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEssbesteck
[1] The Free Dictionary „Essbesteck

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Messer