Hauptmenü öffnen

Erdstoß (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Erdstoß

die Erdstöße

Genitiv des Erdstoßes

der Erdstöße

Dativ dem Erdstoß
dem Erdstoße

den Erdstößen

Akkusativ den Erdstoß

die Erdstöße

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Erdstoss

Worttrennung:

Erd·stoß, Plural: Erd·stö·ße

Aussprache:

IPA: [ˈeːɐ̯tˌʃtoːs]
Hörbeispiele:   Erdstoß (Info)

Bedeutungen:

[1] plötzliche, starke Bewegung des Erdbodens

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Erde und Stoß

Sinnverwandte Wörter:

[1] Beben, Erdbeben

Beispiele:

[1] „Wie auch immer, die Erdstöße waren dabei, die Wohnung zu verwüsten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Erdstoß
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erdstoß
[*] canoonet „Erdstoß
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErdstoß
[1] The Free Dictionary „Erdstoß
[1] Duden online „Erdstoß

Quellen:

  1. Harry M. Deutsch: Das Lied der Loreley. Roman über ein 1500jähriges Mysterium bis in die Gegenwart. Eisbär-Verlag, Berlin 1998, ISBN 3-930057-47-6, Seite 20.