Eröffnungsspiel

Eröffnungsspiel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Eröffnungsspiel

die Eröffnungsspiele

Genitiv des Eröffnungsspieles
des Eröffnungsspiels

der Eröffnungsspiele

Dativ dem Eröffnungsspiel
dem Eröffnungsspiele

den Eröffnungsspielen

Akkusativ das Eröffnungsspiel

die Eröffnungsspiele

Worttrennung:

Er·öff·nungs·spiel, Plural: Er·öff·nungs·spie·le

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʔœfnʊŋsˌʃpiːl]
Hörbeispiele:   Eröffnungsspiel (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: erstes Spiel bei einem Turnier, in einer Spielsaison

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Eröffnung und Spiel mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Auftaktmatch, Auftaktspiel, Eröffnungsmatch

Gegenwörter:

[1] Abschlussspiel, Finale, Finalspiel

Beispiele:

[1] „Das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika fand in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen vor 77.803 Zuschauern statt, dies stellte einen neuen Zuschauerweltrekord im Eishockey dar.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEröffnungsspiel
[1] Duden online „Eröffnungsspiel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eröffnungsspiel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Eröffnungsspiel

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Eishockey-Weltmeisterschaft_2010“ (Stabilversion)