Entschleunigung

Entschleunigung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Entschleunigung die Entschleunigungen
Genitiv der Entschleunigung der Entschleunigungen
Dativ der Entschleunigung den Entschleunigungen
Akkusativ die Entschleunigung die Entschleunigungen

Worttrennung:

Ent·schleu·ni·gung, Plural: Ent·schleu·ni·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʃlɔɪ̯nɪɡʊŋ]
Hörbeispiele:   Entschleunigung (Info)

Bedeutungen:

[1] das Verhalten, aktiv der beruflichen und privaten „Beschleunigung“ des Lebens entgegenzusteuern

Herkunft:

gegensätzliche Wortschöpfung zu Beschleunigung

Gegenwörter:

[1] Beschleunigung

Beispiele:

[1] Durch Entschleunigung bekam er sein hektisches Leben wieder in den Griff.

Wortbildungen:

[1] entschleunigen, entschleunigt, entschleunigend

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Entschleunigung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEntschleunigung