Enthemmung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Enthemmung die Enthemmungen
Genitiv der Enthemmung der Enthemmungen
Dativ der Enthemmung den Enthemmungen
Akkusativ die Enthemmung die Enthemmungen

Worttrennung:

Ent·hem·mung, Plural: Ent·hem·mun·gen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈhɛmʊŋ]
Hörbeispiele:   Enthemmung (Info)
Reime: -ɛmʊŋ

Bedeutungen:

[1] Psychologie: Befreiung von Hemmungen

Gegenwörter:

[1] Hemmung

Beispiele:

[1] Die zunehmende Enthemmung beim Konsumieren psychedelischer Substanzen birgt nicht nur Gefahren für Leib und Leben, sondern setzt überdies die Hemmschwelle für die Begehung von Straftaten herab.
[1] Therapeutische Ansätze zielen oftmals auf Enthemmung bei Phobien, insbesondere in zwischenmenschlichen Interaktionen, ab.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Enthemmung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEnthemmung
[1] The Free Dictionary „Enthemmung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Enthemmung
[1] Duden online „Enthemmung