Eberswalde (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Eberswalde
Genitiv (des Eberswalde)
(des Eberswaldes)

Eberswaldes
Dativ (dem) Eberswalde
Akkusativ (das) Eberswalde
 
[1] Marktplatz in Eberswalde

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Eberswalde“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ebers·wal·de, kein Plural

Aussprache:

IPA: [eːbɐsˈvaldə]
Hörbeispiele:   Eberswalde (Info)
Reime: -aldə

Bedeutungen:

[1] Kreisstadt im Nordosten von Brandenburg

Abkürzungen:

[1] EW

Oberbegriffe:

[1] Kreisstadt, Stadt

Beispiele:

[1] Eberswalde ist die bevölkerungsreichste Stadt im Landkreis Barnim.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Eberswalde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEberswalde