Druckkraft (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Druckkraft

die Druckkräfte

Genitiv der Druckkraft

der Druckkräfte

Dativ der Druckkraft

den Druckkräften

Akkusativ die Druckkraft

die Druckkräfte

Worttrennung:

Druck·kraft, Plural: Druck·kräf·te

Aussprache:

IPA: [ˈdʁʊkˌkʁaft]
Hörbeispiele:   Druckkraft (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik: gerichtete Größe der wirkenden Kraft

Symbole:

[1] F

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Verb drücken und dem Substantiv Kraft

Gegenwörter:

[1] Zugkraft

Unterbegriffe:

[1] Zylinderdruckkraft

Beispiele:

[1] „Die Druckkraft F ist diejenige Kraft, die senkrecht auf die betrachtete Fläche A eines Körpers wirkt.“[1]

Wortbildungen:

[1] Druckkraftverstärker

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Druckkraft
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Druckkraft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Druckkraft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDruckkraft
[1] Duden online „Druckkraft
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Druckkraft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Druckkraft

Quellen:

  1. Druck, Druckkraft und gedrückte Fläche rechen-fuchs.de, abgerufen am 4. Dezember 2014