Doppelmord (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Doppelmord

die Doppelmorde

Genitiv des Doppelmordes
des Doppelmords

der Doppelmorde

Dativ dem Doppelmord
dem Doppelmorde

den Doppelmorden

Akkusativ den Doppelmord

die Doppelmorde

Worttrennung:

Dop·pel·mord, Plural: Dop·pel·mor·de

Aussprache:

IPA: [ˈdɔpl̩ˌmɔʁt]
Hörbeispiele:   Doppelmord (Info)

Bedeutungen:

[1] Mord an zwei Personen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Adjektivs doppelt und dem Substantiv Mord.

Oberbegriffe:

[1] Mord

Beispiele:

[1] Die Polizei konnte den Doppelmord zügig aufklären.
[1] „Nach der zeitweiligen Aufregung über den Doppelmord in Sarajevo kehrten die meisten Deutschen zum Alltag zurück, und das hieß im Juli wie in jedem Jahr für viele: zum Urlaub.“[1]

Wortbildungen:

Doppelmörder

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Doppelmord
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Doppelmord
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDoppelmord
[1] The Free Dictionary „Doppelmord
[1] Duden online „Doppelmord

Quellen:

  1. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 19.