Computerwissenschaft

Computerwissenschaft (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Computerwissenschaft die Computerwissenschaften
Genitiv der Computerwissenschaft der Computerwissenschaften
Dativ der Computerwissenschaft den Computerwissenschaften
Akkusativ die Computerwissenschaft die Computerwissenschaften

Worttrennung:

Com·pu·ter·wis·sen·schaft, Plural: Com·pu·ter·wis·sen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [kɔmˈpjuːtɐˌvɪsn̩ʃaft]
Hörbeispiele:   Computerwissenschaft (Info)

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft von der systematischen Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Übertragung von Informationen, besonders deren automatischer Verarbeitung mithilfe von Digitalrechnern[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Computer und Wissenschaft

Synonyme:

[1] Informatik

Beispiele:

[1] „Keine andere Disziplin bietet ähnlich gute Perspektiven wie die Computerwissenschaft.[2]
[1] „Ein gemischtes Forscherteam der Arbeitsgruppe Systemsoftware und verteilte Systeme an der Abteilung für Computerwissenschaft der Uni Trier und des Mobile Computing and Communication Research Lab der Uni Luxemburg glaubt, ja.“[3]

Wortbildungen:

[1] Computerwissenschaftler, computerwissenschaftlich

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Informatik“, Weiterleitung über das synonyme „Informatik“
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Computerwissenschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalComputerwissenschaft
[1] The Free Dictionary „Computerwissenschaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Computerwissenschaft

Quellen:

  1. nach: Wikipedia-Artikel „Informatik
  2. Der Spiegel, 17.06.1985; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Computerwissenschaft
  3. www.land.lu, gecrawlt am 09.01.2011; zitiert nach: Uni Leipzig: Wortschatz-PortalComputerwissenschaft