Champagne (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Champagne

Genitiv der Champagne

Dativ der Champagne

Akkusativ die Champagne

Worttrennung:

Cham·pa·g·ne, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʃamˈpanjə]
Hörbeispiele:   Champagne (Info)
Reime: -anjə

Bedeutungen:

[1] Geografie: Region in Nordfrankreich, die für die Herstellung des Champagners bekannt ist

Beispiele:

[1] „Nahezu 1.500 Millionen Flaschen lagern in den eindrucksvollen Kelleranlagen der Champagne.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Champagne
[1] Duden online „Champagne

Quellen: