Brotlaib (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Brotlaib die Brotlaibe
Genitiv des Brotlaibes
des Brotlaibs
der Brotlaibe
Dativ dem Brotlaib
dem Brotlaibe
den Brotlaiben
Akkusativ den Brotlaib die Brotlaibe
 
[1] runder und ovaler Brotlaib

Worttrennung:

Brot·laib, Plural: Brot·lai·be

Aussprache:

IPA: [ˈbʁoːtˌlaɪ̯p]
Hörbeispiele:   Brotlaib (Info)

Bedeutungen:

[1] rundes oder ovales Brot mit einem Durchmesser von 30 cm bis 60 cm und einer Höhe von 10 und 20

Herkunft:

Determinativkompositum aus Brot und Laib

Oberbegriffe:

[1] Laib

Beispiele:

[1] „In einem Kellerraum, zu dem ein paar Stufen hinabführten, schob ein Bäcker mit einer Schaufel Brotlaibe in den Backofen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Brotlaib
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brotlaib
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBrotlaib
[1] The Free Dictionary „Brotlaib
[1] Duden online „Brotlaib

Quellen:

  1. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 57. Englisches Original 1991.