Brandschutzzeichen

Brandschutzzeichen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Brandschutzzeichen

die Brandschutzzeichen

Genitiv des Brandschutzzeichens

der Brandschutzzeichen

Dativ dem Brandschutzzeichen

den Brandschutzzeichen

Akkusativ das Brandschutzzeichen

die Brandschutzzeichen

 
[1] Brandschutzzeichen für den Feuerlöscher an der Wand

Worttrennung:

Brand·schutz·zei·chen, Plural: Brand·schutz·zei·chen

Aussprache:

IPA: [ˈbʁantʃʊt͡sˌt͡saɪ̯çn̩]
Hörbeispiele:   Brandschutzzeichen (Info)

Bedeutungen:

[1] Sicherheitszeichen, das auf Einrichtungen bzw. Geräte hinweist, die für den Brandschutz von Wichtigkeit sind

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Brandschutz und Zeichen

Beispiele:

[1] „Brandschutzzeichen können in Verbindung mit einem Richtungspfeil als Zusatzzeichen nach Abb. 1 verwendet werden.“[1]
[1] „Brandschutzzeichen weisen auf die Lokalisation von Feuermelde- sowie Feuerlöscheinrichtungen hin und werden hauptsächlich im gewerblichen Bereich eingesetzt.“[2]
[1] „SETON empfiehlt die komplette Sicherheitskennzeichnung mit den neuen, international geltenden Brandschutzzeichen der ASR A1.3-2013 DIN EN ISO 7010 zu ersetzen.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Brandschutzzeichen

Quellen:

  1. Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung (PDF; 1,3MB) www.baua.de, abgerufen am 9. Oktober 2016
  2. DIN EN ISO 7010 www.iso7010.de, abgerufen am9. Oktober 2016
  3. Brandschutzzeichen nach ASR A1.3:2013 und DIN EN ISO 7010 www.seton.de, abgerufen am 9. Oktober 2016