Bioalkohol (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Bioalkohol

die Bioalkohole

Genitiv des Bioalkohols

der Bioalkohole

Dativ dem Bioalkohol

den Bioalkoholen

Akkusativ den Bioalkohol

die Bioalkohole

Worttrennung:

Bio·al·ko·hol, Plural: Bio·al·ko·ho·le

Aussprache:

IPA: [ˈbiːoʔalkoˌhoːl], [ˌbioʔalkoˈhoːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Ethylalkohol, der mittels Gärung aus Biomasse gewonnen wurde

Herkunft:

Kompositum aus bio- und Alkohol

Oberbegriffe:

[1] Alkohol

Beispiele:

[1] „In einigen Ländern, z. B. in Brasilien oder in den USA, in denen stärkehaltige Rohstoffe für die alkoholische Gärung billig und in größeren Mengen verfügbar sind, wird auch Bioalkohol (Biokraftstoffe, Bio-Öl) als erneuerbarer Energieträger genutzt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bioalkohol
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBioalkohol
[1] Duden online „Bioalkohol
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Bioalkohol“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bioalkohol

Quellen:

  1. Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Biotechnologie