Bierhefe (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Bierhefe die Bierhefen
Genitiv der Bierhefe der Bierhefen
Dativ der Bierhefe den Bierhefen
Akkusativ die Bierhefe die Bierhefen

Worttrennung:

Bier·he·fe, Plural: Bier·he·fen

Aussprache:

IPA: [ˈbiːɐ̯ˌheːfə]
Hörbeispiele:   Bierhefe (Info)

Bedeutungen:

[1] zur Gärung von Bier genutzte Hefe

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bier und Hefe

Synonyme:

[1] Bäckerhefe, wissenschaftlich: Saccharomyces cerevisiae

Oberbegriffe:

[1] Hefe, wissenschaftlich: Saccharomyces

Beispiele:

[1] „Das Malz, die Aromastoffe des Hopfens und die feine Nuance der Bierhefe sind für den Geschmack eines jeden Bierbrandes entscheidend.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bierhefe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bierhefe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBierhefe
[1] The Free Dictionary „Bierhefe
[1] Duden online „Bierhefe

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Schäffler Bräu“ (Stabilversion)