Bienenzucht (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bienenzucht

die Bienenzuchten

Genitiv der Bienenzucht

der Bienenzuchten

Dativ der Bienenzucht

den Bienenzuchten

Akkusativ die Bienenzucht

die Bienenzuchten

Worttrennung:

Bie·nen·zucht, Plural: Bie·nen·zuch·ten

Aussprache:

IPA: [ˈbiːnənˌt͡sʊxt]
Hörbeispiele:   Bienenzucht (Info)

Bedeutungen:

[1] Züchtung von Bienen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Biene und Zucht mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Imkerei

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bienenhaltung, Zeidlerei

Oberbegriffe:

[1] Tierzucht, Zucht

Beispiele:

[1] „Maschmann begann 1947 mit der Bienenzucht, weil die britischen Soldaten für jeden Imker zum Füttern zwei Pfund Zucker extra freigaben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Imker“, Weiterleitung von Bienenzucht
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bienenzucht
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bienenzucht
[1] The Free Dictionary „Bienenzucht
[1] Duden online „Bienenzucht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBienenzucht
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Bienenzucht

Quellen:

  1. Eva Thöne: Flüchtling als Imker im Schrebergarten: Maschmanns Geschenk. In: Spiegel Online. 13. Mai 2017, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 14. Mai 2017).