Beschaulichkeit

Beschaulichkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Beschaulichkeit

Genitiv der Beschaulichkeit

Dativ der Beschaulichkeit

Akkusativ die Beschaulichkeit

Worttrennung:

Be·schau·lich·keit kein Plural

Aussprache:

IPA: [bəˈʃaʊ̯lɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Beschaulichkeit (Info)
Reime: -aʊ̯lɪçkaɪ̯t

Bedeutungen:

[1] ruhiger, wohlwirkender Zustand

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Adjektiv beschaulich mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Synonyme:

[1] Betulichkeit, Gelassenheit, Gemächlichkeit

Oberbegriffe:

[1] Ruhe

Beispiele:

[1] Der Frühnebel gibt dem Ort eine märchenhafte Beschaulichkeit.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beschaulichkeit
[1] Duden online „Beschaulichkeit
[1] The Free Dictionary „Beschaulichkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBeschaulichkeit

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Abscheulichkeit