Berghang (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Berghang die Berghänge
Genitiv des Berghanges
des Berghangs
der Berghänge
Dativ dem Berghang
dem Berghange
den Berghängen
Akkusativ den Berghang die Berghänge

Worttrennung:

Berg·hang, Plural: Berg·hän·ge

Aussprache:

IPA: [ˈbɛʁkˌhaŋ]
Hörbeispiele:   Berghang (Info)

Bedeutungen:

[1] Hang an einem Berg

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Berg und Hang

Synonyme:

[1] Bergeshang

Oberbegriffe:

[1] Hang

Beispiele:

[1] „Da lag den Berghang hinauf ein Dorf.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Berghang
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Berghang
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBerghang
[*] The Free Dictionary „Berghang
[1] Duden online „Berghang

Quellen:

  1. Ludwig Renn: Krieg. Aufbau, Berlin 2014 (Erstmals veröffentlicht 1928), ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 200.