Hauptmenü öffnen

Basiswort (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Basiswort

die Basiswörter

Genitiv des Basisworts
des Basiswortes

der Basiswörter

Dativ dem Basiswort
dem Basisworte

den Basiswörtern

Akkusativ das Basiswort

die Basiswörter

Worttrennung:

Ba·sis·wort, Plural: Ba·sis·wör·ter

Aussprache:

IPA: [ˈbaːzɪsˌvɔʁt]
Hörbeispiele:   Basiswort (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Wort, das Ausgangspunkt einer komplexeren Wortbildung ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Basis und Wort

Synonyme:

[1] Determinatum, Grundwort

Gegenwörter:

[1] Bestimmungswort, Determinans

Oberbegriffe:

[1] Wort

Beispiele:

[1] „Bei 11.473 (bearbeiteten und nicht bearbeiteten) Stichwörtern gibt es schließlich Angaben zur Wortbildungsproduktivität, indem insgesamt 266.981 Wortbildungsprodukte zu simplizischen Basiswörtern angezeigt werden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Basiswort
[*] canoonet „Basiswort
[1] Duden online „Basiswort

Quellen:

  1. Ulrike Haß, Annette Klosa: elexiko – Geschichte und Zukunft. In: Sprachreport. Nummer Heft 3, 2015, Seite 10-20, Zitat Seite 18. Kursiv gedruckt: Vorkommen von elexiko im Titel.