Basilikata (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Basilikata
Genitiv (des Basilikata)
(des Basilikatas)

Basilikatas
Dativ (dem) Basilikata
Akkusativ (das) Basilikata

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Basilikata“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ba·si·li·ka·ta, kein Plural

Aussprache:

IPA: [baziliˈkaːta]
Hörbeispiele:   Basilikata (Info)
Reime: -aːta

Bedeutungen:

[1] Region im Süden Italiens

Beispiele:

[1] „Ungewöhnlich schnell für ein solches Werk wurde das Ergebnis der Juristenkommission im August 1231 auf dem Hoftag von Melfi, einem Ort im nördlichen Lukanien, der heutigen Region Basilikata, in einer Inszenierung imperialer Gewalt verkündet.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Basilikata

Quellen:

  1. Olaf B. Rader: Friedrich II.. Der Sizilianer auf dem Kaiserthron. 4. Auflage. Verlag C.H.Beck, München 2012. ISBN 978-3406616761. (E-Book bei Google Books)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Basilika