Babystrich (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Babystrich

die Babystriche

Genitiv des Babystriches
des Babystrichs

der Babystriche

Dativ dem Babystrich

den Babystrichen

Akkusativ den Babystrich

die Babystriche

Worttrennung:

Ba·by·strich, Plural: Ba·by·stri·che

Aussprache:

IPA: [ˈbeːbiˌʃtʁɪç], [ˈbɛɪ̯biˌʃtʁɪç]
Hörbeispiele:   Babystrich (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Plural: Prostitution von minderjährigen Personen
[2] Straße oder Ort, an dem sich minderjährige Personen prostituieren

Oberbegriffe:

[1] Strich, Prostitution
[2] Strich

Beispiele:

[1] Sie verdient ihren Unterhalt, indem sie auf den Babystrich geht.
[2] Im Bahnhofsviertel ist ein Babystrich.
[2] In der Großstadt gibt es mehrere Babystriche.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Babystrich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Babystrich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBabystrich
[1, 2] The Free Dictionary „Babystrich
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Babystrich“ auf wissen.de
[1, 2] Duden online „Babystrich