Autobusstation

Autobusstation (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Autobusstation die Autobusstationen
Genitiv der Autobusstation der Autobusstationen
Dativ der Autobusstation den Autobusstationen
Akkusativ die Autobusstation die Autobusstationen
 
[1] Zentrale Autobusstation in Kigali (Rwanda)

Worttrennung:

Au·to·bus·sta·ti·on, Plural: Au·to·bus·sta·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯tobʊsʃtaˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Autobusstation (Info)

Bedeutungen:

[1] Haltestelle einer Buslinie

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Autobus und Station

Synonyme:

[1] Bushaltestelle

Oberbegriffe:

[1] Station

Beispiele:

[1] „Die nächste Autobusstation war 5 Kilometer weit entfernt.“[1]
[1] „An der L71 nahe Tiefenbach unweit der Autobusstation entfernt steht ein gemauerter Breitpfeiler mit rechteckigem Grundriss.“[2]
[1] „Der als Soldat verkleidete Attentäter ist nach ersten Erkenntnissen kurz nach zwei Uhr mittags mit einem Linienbus in der zentralen Autobusstation der Stadt angekommen und begann sofort, in alle Richtungen zu schiessen.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Autobusstation
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAutobusstation

Quellen:

  1. Edgar Hilsenrath: Der Nazi & der Friseur. Roman. 15. Auflage. dtv, München 2017, ISBN 978-3-423-13441-5, Seite 312. Zuerst 1977 erschienen.
  2. Gemeinde Weitra: Marterl Aufgerufen am 23.2.19.
  3. Attentäter tötet drei Personen in Israel, in: NZZ – Neue Zürcher Zeitung, 5.10.2001. Aufgerufen am 23.2.19.