Arbuse (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Arbuse

die Arbusen

Genitiv der Arbuse

der Arbusen

Dativ der Arbuse

den Arbusen

Akkusativ die Arbuse

die Arbusen

Worttrennung:

Ar·bu·se, Plural: Ar·bu·sen

Aussprache:

IPA: [aʁˈbuːzə]
Hörbeispiele:
Reime: -uːzə

Bedeutungen:

[1] selten: Wassermelone

Beispiele:

[1] „Wenn unser Vater sich niederbeugte und den Zeigefinger vom Daumen auf die Arbuse abschnellte, dauerte es nicht mehr lange, bis die erste mit heimgenommen und angeschnitten werden konnte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Arbuse

Quellen:

  1. David Weigum: Damals auf der Krim. Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V, 2008, abgerufen am 10. November 2014.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Arkebuse
Anagramme: Bauers, brause, Brause, Raubes, sauber