Apolda (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Apolda
Genitiv (des Apolda)
(des Apoldas)

Apoldas
Dativ (dem) Apolda
Akkusativ (das) Apolda
 
[1] Rathaus in Apolda

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Apolda“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Apol·da, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aˈpɔlda]
Hörbeispiele:   Apolda (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Stadt in Thüringen, Deutschland

Abkürzungen:

[1] Kfz-Kennzeichen: AP

Oberbegriffe:

[1] Siedlung, Stadt

Beispiele:

[1] Apolda liegt am Rande des Thüringer Beckens.
[1] Friedrich Louis Dobermann lebte in Apolda.

Wortbildungen:

Apoldaer, Apoldaerin

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Apolda
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalApolda