Hauptmenü öffnen

Apfelkorn (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Apfelkorn

die Apfelkorne

Genitiv des Apfelkornes
des Apfelkorns

der Apfelkorne

Dativ dem Apfelkorn
dem Apfelkorne

den Apfelkornen

Akkusativ den Apfelkorn

die Apfelkorne

Worttrennung:

Ap·fel·korn, Plural: Ap·fel·kor·ne

Aussprache:

IPA: [ˈap͡fl̩ˌkɔʁn]
Hörbeispiele:   Apfelkorn (Info)

Bedeutungen:

[1] Weizenbranntwein mit zugesetztem Apfelsaft oder Apfelsaftkonzentrat

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Apfel und Korn

Oberbegriffe:

[1] Likör, Obstprodukt, Spirituose

Beispiele:

[1] „Er brachte den Apfelkorn als eigenständiges Produkt auf den Markt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Apfelkorn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Apfelkorn
[1] canoonet „Apfelkorn
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Apfelkorn
[1] The Free Dictionary „Apfelkorn
[1] Duden online „Apfelkorn

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Friedrich Berentzen“ (Stabilversion)