Angstgefühl (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Angstgefühl die Angstgefühle
Genitiv des Angstgefühles
des Angstgefühls
der Angstgefühle
Dativ dem Angstgefühl
dem Angstgefühle
den Angstgefühlen
Akkusativ das Angstgefühl die Angstgefühle

Worttrennung:

Angst·ge·fühl, Plural: Angst·ge·füh·le

Aussprache:

IPA: [ˈaŋstɡəˌfyːl]
Hörbeispiele:   Angstgefühl (Info)

Bedeutungen:

[1] Gefühl der Angst

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Angst und Gefühl

Oberbegriffe:

[1] Gefühl

Beispiele:

[1] „Wenn man tief ein- und ausatmete, sollte jegliches Angstgefühl verschwinden.“[1]
[1] „Ich wurde ein gewisses Angstgefühl der Inquisition gegenüber nicht los, und mir schien, als seien mir bereits einige Spitzel auf den Fersen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Angstgefühl
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Angstgefühl
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Angstgefühl
[1] The Free Dictionary „Angstgefühl
[1] Duden online „Angstgefühl
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAngstgefühl

Quellen:

  1. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 138.
  2. Giacomo Casanova: Geschichte meines Lebens, herausgegeben und eingeleitet von Erich Loos, Band III. Propyläen, Berlin 1985 (Neuausgabe) (übersetzt von Heinz von Sauter), Seite 36.