Aktbild (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Aktbild die Aktbilder
Genitiv des Aktbildes
des Aktbilds
der Aktbilder
Dativ dem Aktbild
dem Aktbilde
den Aktbildern
Akkusativ das Aktbild die Aktbilder

Worttrennung:

Akt·bild, Plural: Akt·bil·der

Aussprache:

IPA: [ˈaktˌbɪlt]
Hörbeispiele:   Aktbild (Info)
Reime: -aktbɪlt

Bedeutungen:

[1] Bild (Fotografie, Gemälde, …), auf dem eine Person in ihrer Nacktheit dargestellt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Akt und Bild

Oberbegriffe:

[1] Bild

Beispiele:

[1] „Sie trat an die Wand und versank in Betrachtung der Aktbilder.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Aktbild
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aktbild
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Aktbild
[1] The Free Dictionary „Aktbild
[1] Duden online „Aktbild
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAktbild

Quellen:

  1. Gerhard Zwerenz: Berührungen. Geschichten vom Eros des 20. Jahrhunderts. Originalausgabe, Knaur, München 1983, ISBN 3-426-02505-1, Seite 19.