Abwassermenge

Abwassermenge (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Abwassermenge

die Abwassermengen

Genitiv der Abwassermenge

der Abwassermengen

Dativ der Abwassermenge

den Abwassermengen

Akkusativ die Abwassermenge

die Abwassermengen

Worttrennung:

Ab·was·ser·men·ge, Plural: Ab·was·ser·men·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapvasɐˌmɛŋə]
Hörbeispiele:   Abwassermenge (Info)

Bedeutungen:

[1] Menge an Abwasser

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Abwasser und Menge

Oberbegriffe:

[1] Menge

Beispiele:

[1] „Die gesamte Abwassermenge erhöht sich gegenüber dem Frischwassergebrauch jedoch beträchtlich, da das Niederschlagswasser hinzukommt, soweit es in das Abwassersammelsystem gelangt.“[1]
[1] „Größere Abwassermengen entstehen vor allem bei der Naßentaschung. Nachfolgende Betrachtungen beschränken sich daher auf diese Anfallstelle.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abwassermenge
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Abwassermenge

Quellen:

  1. Manfred Schreiner: Umweltmanagement in 22 Lektionen. Ein ökonomischer Weg in eine ökologische Wirtschaft. Gabler, Wiesbaden 1988. ISBN 978-3663000792. Seite 166
  2. STEAG AG Essen (Hrsg.): Strom aus Steinkohle. Stand der Kraftwerkstechnik. Springer-Verlag, 1988. ISBN 978-3642502521. Seite 459