Abglitt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Abglitt die Abglitte
Genitiv des Abglitts der Abglitte
Dativ dem Abglitt den Abglitten
Akkusativ den Abglitt die Abglitte

Worttrennung:

Ab·glitt, Plural: Ab·glit·te

Aussprache:

IPA: [ˈapˌɡlɪt]
Hörbeispiele:   Abglitt (Info)

Bedeutungen:

[1] historisch, Linguistik, speziell Phonetik: schneller Übergang von der Haltephase in die Ruhelage oder zum folgenden Laut

Gegenwörter:

[1] Anglitt

Beispiele:

[1] „Bei scharfem Abglitt erscheint auf dem Sonagramm zunächst der senkrechte Strich für scharfen Einsatz, dann folgt ein zeitlich ganz kurzes und schwaches Rauschspektrum. Bei weichem Abglitt ist das Rauschspektrum länger und stärker.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Gleitlaut
[1] Helmut Glück, Michael Rödel (Herausgeber): Metzler-Lexikon Sprache. 5., aktualisierte und überarbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/Weimar 2016, ISBN 978-3-476-02641-5, Seite 2.

Quellen: