Aalnetz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Aalnetz

die Aalnetze

Genitiv des Aalnetzes

der Aalnetze

Dativ dem Aalnetz
dem Aalnetze

den Aalnetzen

Akkusativ das Aalnetz

die Aalnetze

Worttrennung:

Aal·netz, Plural: Aal·net·ze

Aussprache:

IPA: [ˈaːlˌnɛt͡s]
Hörbeispiele:   Aalnetz (Info)   Aalnetz (Info)
Reime: -aːlnɛt͡s

Bedeutungen:

[1] Fischerei: Fanggerät für Aale

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Aal und Netz

Beispiele:

[1] „Noch stehen ein paar häßliche Speicher, dümpeln marode Fischerboote im Brackwasser, und auch die Aalnetze hängen wie immer an ihren Kränen.“[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Aalkorb

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aalnetz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAalnetz

Quellen:

  1. Die Zeit, 20.02.1987, Nr. 09; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aalnetz