Hauptmenü öffnen

Aalkorb (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Aalkorb

die Aalkörbe

Genitiv des Aalkorbes
des Aalkorbs

der Aalkörbe

Dativ dem Aalkorb
dem Aalkorbe

den Aalkörben

Akkusativ den Aalkorb

die Aalkörbe

Worttrennung:

Aal·korb, Plural: Aal·kör·be

Aussprache:

IPA: [ˈaːlˌkɔʁp]
Hörbeispiele:   Aalkorb (Info)

Bedeutungen:

[1] Fischfang: ein Gerät zum Aalfang, das Ähnlichkeit mit einem Korb aufweist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Aal und Korb

Synonyme:

[1] Aalreuse

Sinnverwandte Wörter:

[1] Aalnetz

Beispiele:

[1] Ich kann den Aalkorb nicht finden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aalkorb
[*] canoonet „Aalkorb
[1] Duden online „Aalkorb
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Aalkorb
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, „Aalkorb“, Seite 73