Hauptmenü öffnen

40-Stunden-Woche (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die 40-Stunden-Woche

die 40-Stunden-Wochen

Genitiv der 40-Stunden-Woche

der 40-Stunden-Wochen

Dativ der 40-Stunden-Woche

den 40-Stunden-Wochen

Akkusativ die 40-Stunden-Woche

die 40-Stunden-Wochen

Alternative Schreibweisen:

Vierzigstundenwoche

Worttrennung:

40-Stun·den-Wo·che, Plural: 40-Stun·den-Wo·chen

Aussprache:

IPA: [fɪʁt͡sɪçˈʃtʊndn̩ˌvɔxə], Plural: [fɪʁt͡sɪçˈʃtʊndn̩ˌvɔxn̩]
Hörbeispiele:   40-Stunden-Woche (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Woche, in der man 40 Stunden arbeitet

Herkunft:

zusammengesetzt aus 40, Stunde, Woche und Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Woche

Beispiele:

[1] „1974 erreichte die ÖTV einen ihrer größten Erfolge: Der Gewerkschaftsverband setzte in Deutschland die 40-Stunden-Woche durch.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „40-Stunden-Woche
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „40-Stunden-Woche
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portal40-Stunden-Woche
[1] wissen.de – Lexikon „Vierzigstundenwoche

Quellen:

  1. wissen.de – Artikel „Was bedeutet die Abkürzung ÖTV?