Ⅴ (International)Bearbeiten

SymbolBearbeiten

römische Zahlzeichen

«««          …         …         »»»

Unicode
Bezeichnung roman numeral five
Block Zahlzeichen
Nummer U+2164
Web-Kodierung
HTML Ⅴ (dezimal)
Ⅴ (hexadezimal)
in URLs %E2%85%A4
 
[1] Uhr auf der Stadtpfarreikirche Biberach, Deutschland
 
[1] römische Zahlen auf der Cutty Sark → WP

Bedeutungen:

[1] römisches Zahlzeichen für die Zahl fünf

Synonyme:

[1] , 5

Beispiele:

[1] „Der Nervus trigeminus (lat., ‚Drillingsnerv‘, kurz: Trigeminus) ist der fünfte Hirnnerv (kurz: V).“[1]
[1] „Das antike römische Zahlensystem besteht aus einer Folge von Strichen. Zu Beginn schrieben die Römer die Zahl Vier mit vier Strichen. Damit die Zahlenfolge nicht zu lang wurde, folgt darauf die Fünf als V. Erst im Mittelalter wurde für die Vier ein Strich vor das V gesetzt. Die Schreibweise bedeute Fünf minus Eins.“[2]

Abgeleitete Symbole:

, , ,
V1 (Nervus ophthalmicus), V2 (Nervus maxillaris), V3 (Nervus mandibularis), die drei Äste des fünften Hirnnerven

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Römische Zahlschrift

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Nervus trigeminus“ (Stabilversion)
  2. Zifferblätter mit der römischen Zahl Vier, Minnt Center. Abgerufen am 2. Juni 2019.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: V