ürt (Estnisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

KasusSingularPlural
Nominativürtürdid
Genitivürdiürtide
Partitivürtiürte
ürtisid
Illativürti
ürdisse
ürtidesse
(ürdesse)
Inessivürdisürtides
(ürdes)
Elativürdistürtidest
(ürdest)
Allativürdileürtidele
(ürdele)
Adessivürdilürtidel
(ürdel)
Ablativürdiltürtidelt
(ürdelt)
Translativürdiksürtideks
(ürdeks)
Terminativürdiniürtideni
(ürdeni)
Essivürdinaürtidena
(ürdena)
Abessivürditaürtideta
Komitativürdigaürtidega

Worttrennung:

ürt, Plural: ür·did

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kraut

Herkunft:

[1] von finnisch yrtti „Kraut“[1]

Unterbegriffe:

[1] kummeliürt, raudrohuürt

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] kiviürt, raudürt, tuliürt

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Estnischer Wikipedia-Artikel „ürt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalürt
[1] Eesti õigekeelsussõnaraamat ÕS 2013: „ürt
[1] Eesti keele seletav sõnaraamat: „ürt
[1] Berthold Forssman: Estnisch - Deutsch. Eesti-saksa sõnaraamat. Hempen, Bremen 2005, ISBN 3-934106-36-6, Seite 1100

Quellen:

  1. Eesti Keele Institut: Etymological dictionary of Estonian, ürt