öppna näbben

öppna näbben (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

 
[1] svanen öppnar näbben

Worttrennung:

öpp·na näb·ben

Aussprache:

IPA: [`ø̞pːna ˈnɛ̝bːən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] den Mund öffnen[1]; den Schnabel aufmachen; sprechen, etwas sagen; wörtlich: „den Schnabel öffnen“

Herkunft:

Das Substantiv näbb → sv bezeichnet den Schnabel eines Vogels. In der Umgangssprache verwendet man das Wort auch scherzhaft oder mit einem verachtenden Unterton für den Mund, die Nase oder die Sprachorgane.[2]

Beispiele:

[1] Man bör läsa på och göra sin hemläxa, innan man öppnar näbben.
Man sollte Nachlesen und seine Schul- und Hausaufgaben machen, bevor man den Schnabel aufmacht.
[1] Det behövs inget tillstånd för att få öppna näbben.
Man braucht keine Genehmigung, um den Schnabel aufzumachen.

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "näbb", Seite 765
  2. Svenska Akademiens Ordbok „näbb