Ärztehaus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Ärztehaus die Ärztehäuser
Genitiv des Ärztehauses der Ärztehäuser
Dativ dem Ärztehaus
dem Ärztehause
den Ärztehäusern
Akkusativ das Ärztehaus die Ärztehäuser

Worttrennung:

Ärz·te·haus, Plural: Ärz·te·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈɛːɐ̯t͡stəˌhaʊ̯s], [ˈɛʁt͡stəˌhaʊ̯s]
Hörbeispiele:   Ärztehaus (Info)

Bedeutungen:

[1] Haus, in dem mehrere Ärzte ihren Beruf ausüben/praktizieren; Ärztezentrum

Herkunft:

Determinativkompositum aus Arzt, Fugenelement -e (mit Umlaut) und Haus

Oberbegriffe:

[1] Haus

Beispiele:

[1] „Ärztehäuser kommen und gehen, Frau Almert bleibt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ärztehaus
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ärztehaus
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalÄrztehaus
[1] The Free Dictionary „Ärztehaus

Quellen:

  1. Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht. Goldmann, München 2014, ISBN 978-3-442-47364-9, Seite 181.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Hausärzte