zwölftägig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
zwölftägig
Alle weiteren Formen: Flexion:zwölftägig

Alternative Schreibweisen:

12-tägig

Worttrennung:

zwölf·tä·gig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svœlfˌtɛːɡɪç], [ˈt͡svœlfˌtɛːɡɪk]
Hörbeispiele:   zwölftägig (Info),   zwölftägig (Info)

Bedeutungen:

[1] zwölf Tage dauernd

Gegenwörter:

[1] Kohyponyme: eintägig, zweitägig, dreitägig, viertägig, fünftägig, sechstägig, siebentägig, achttägig, neuntägig, zehntägig, elftägig, vierzehntägig

Oberbegriffe:

[1] mehrtägig

Beispiele:

[1] Ivetta bekam die zwölftägige Diät ganz gut.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zwölftägig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „zwölftägig