zahlentheoretisch

zahlentheoretisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
zahlentheoretisch
Alle weiteren Formen: Flexion:zahlentheoretisch

Worttrennung:

zah·len·the·o·re·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈt͡saːlənteoˌʁeːtɪʃ]
Hörbeispiele:   zahlentheoretisch (Info)

Bedeutungen:

[1] Mathematik: die Theorie der Zahlen betreffend, auf die Theorie der Zahlen bezogen

Oberbegriffe:

[1] theoretisch

Beispiele:

[1] „Auf breiter fachlicher Ebene werden in dem Lehrbuch einfache elementare zahlentheoretische Inhalte besprochen, aber auch Stoffkomplexe aus der analytischen und algebraischen Zahlentheorie dargestellt.“[1]
[1] „Letztere Eigenschaft, die auch den binären quadratischen Formen zukommt, hebt aus allen Formen höheren Grades die zahlentheoretisch interessantesten heraus, […]“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. Hartmut Menzer: Zahlentheorie: fünf ausgewählte Themenstellungen der Zahlentheorie, 2010 (Oldenbourg Verlag), ISBN 3486596748
  2. Paul Bachmann: Niedere Zahlentheorie: Erster Teil, 2011 (BoD), ISBN 3864035570, Seite 14