vibrationsfrei

vibrationsfrei (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
vibrationsfrei
Alle weiteren Formen: Flexion:vibrationsfrei

Worttrennung:

vi·b·ra·ti·ons·frei, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [vibʁaˈt͡si̯oːnsˌfʁaɪ̯]
Hörbeispiele:   vibrationsfrei (Info)
Reime: -oːnsfʁaɪ̯

Bedeutungen:

[1] Technik: keine Vibrationen aufweisend; ohne messbare Vibrationen

Gegenwörter:

[1] vibrierend

Beispiele:

[1] „Mit ihrer Hilfe können die großflächigen Solarpaneele nahezu vibrationsfrei sanft gedreht werden.“[1]
[1] „Die neuen Antriebstechnik funktioniert, als habe Opel nie andere Autos gebaut: nahezu geräuschlos, vibrationsfrei und ohne andere Auffälligkeiten.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „vibrationsfrei
[1] Duden online „vibrationsfrei
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vibrationsfrei
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalvibrationsfrei
[*] The Free Dictionary „vibrationsfrei
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „vibrationsfrei

Quellen:

  1. Weltraumtechnik: RUAG liefert nach Südkorea. Abgerufen am 15. Mai 2020.
  2. Blitzstart ins Elektrozeitalter. Abgerufen am 15. Mai 2020.