timokratisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
timokratisch timokratischer am timokratischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:timokratisch

Worttrennung:

ti·mo·kra·tisch, Komparativ: ti·mo·kra·ti·scher, Superlativ: am ti·mo·kra·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˌtimoˈkʁatɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] auf Basis der Timokratie, die Timokratie betreffend, zur ihr gehörig

Beispiele:

[1] „Ähnlich wie in den meisten griechischen Poleis wurde die Heeresversammlung als Volksversammlung […] nach timokratischen Kriterien (Censuswahlrecht) eingerichtet, was die vermögenden Bürger bevorteilte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „timokratisch

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 17.