storea (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ storea storeae
Genitiv storeae storeārum
Dativ storeae storeīs
Akkusativ stoream storeās
Vokativ storea storeae
Ablativ storeā storeīs

Nebenformen:

storia

Worttrennung:

sto·rea, Genitiv: sto·re·ae

Bedeutungen:

[1] grobe, geflochtene Unterlage, Decke oder dergleichen aus Bast, Binsen, Schilf, Stroh oder Ähnlichem; Matte

Beispiele:

[1]

Entlehnungen:

französisch: store

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „storea“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 2814.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „storea
[1] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „storea