spinnefeind (Deutsch)Bearbeiten

Adjektiv, indeklinabelBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
spinnefeind

Worttrennung:

spin·ne·feind, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɪnəˌfaɪ̯nt]
Hörbeispiele:   spinnefeind (Info)

Bedeutungen:

[1] gegenüber jemandem/etwas feindlich gesinnt

Beispiele:

[1] Seit dem unseligen Vorfall sind sich die Beiden spinnefeind.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „spinnefeind
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „spinnefeind
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalspinnefeind
[1] The Free Dictionary „spinnefeind