skära upp (Schwedisch)Bearbeiten

Verb, PartikelverbBearbeiten

Wortform

Präsens skär upp

Präteritum skar upp

Supinum skurit upp

Partizip Präsens uppskärande
uppskärandes

Partizip Perfekt uppskuren

Konjunktiv skulle skära upp

Imperativ skär upp!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

skä·ra upp

Aussprache:

mit betontem upp
IPA: [ʃæːra ˈɔp]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] das erste Stück von etwas abschneiden
[2] aufschneiden, um an etwas Innenliegendes zu kommen

Herkunft:

Bei skära upp handelt es sich um ein schwedisches Partikelverb, das aus dem Hauptverb skära → sv und der Partikel upp → sv zusammengesetzt ist.[1]

Beispiele:

[1] Så skär du upp en färsk ananas.
So schneidet man eine frische Ananas an.
[2] Buken skars upp med ett långt rakt snitt.
Der Bauch wurde mit einem langen, geraden Schnitt aufgeschnitten.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „skära
[1] Langenscheidt-Redaktion (Hrsg.): Die Top 1000 Wörter Schwedisch. Langenscheidt KG Berlin und München 2010, ISBN 978-3-468-38539-1, „skära upp“, Seite 97

Quellen:

  1. Svenska Akademiens Ordbok „skära+upp