schadstoffarm

schadstoffarm (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
schadstoffarm schadstoffärmer am schadstoffärmsten
Alle weiteren Formen: Flexion:schadstoffarm

Worttrennung:

schad·stoff·arm, Komparativ: schad·stoff·är·mer, Superlativ: am schad·stoff·ärms·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃaːtʃtɔfˌʔaʁm]
Hörbeispiele:   schadstoffarm (Info)

Bedeutungen:

[1] nur eine kleine Menge an Schadstoffen enthaltend; nur einen geringen Anteil an Schadstoffen aufweisend

Herkunft:

Kompositum aus dem Substantiv Schadstoff und dem Adjektiv arm

Sinnverwandte Wörter:

[1] abgasarm

Oberbegriffe:

[1] arm

Beispiele:

[1] „Will er der lässige Stadtmensch mit nicht abgeschlossenem Studium am Rande der Prekarität sein, der eigentlich keinen braucht, oder doch eh der sorgende Herr Papa mit Wohlstandsbauch und Familienkutsche, der sich dafür interessiert, welcher Kinderbuggy besonders schadstoffarm ist.“[1]
[1] „Möbel und Bodenbeläge in Kinderzimmern sollten besonders schadstoffarm sein.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „schadstoffarm“, Seite 931.
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „schadstoffarm
[1] Duden online „schadstoffarm
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schadstoffarm
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschadstoffarm
[1] The Free Dictionary „schadstoffarm
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „schadstoffarm

Quellen:

  1. Vater werden ist doch schwer. Abgerufen am 27. Mai 2020.
  2. Schadstoffe mit langem Atem. Abgerufen am 27. Mai 2020.