reyður flugusoppur

reyður flugusoppur (Färöisch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Flexion ergänzen

Substantiv, m, WortverbindungBearbeiten

 
reyður flugusoppur

Aussprache:

IPA: [ˈɹɛiːjʊɹ ˈfluː(v)ʊˌsɔpːʊɹ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fliegenpilz, roter Fliegenpilz (botanisch: Amanita muscaria)

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Adjektiv reyður „rot“ und dem Substantiv flugusoppur „Wulstling“

Oberbegriffe:

[1] flugusoppur, soppaslag, sopparíki

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Føroysk orðabók: „flugusoppur“ (reyður flugusoppur)
[1] „flugusoppaættin“ (reyður flugusoppur), sprotin.fo