placený (Tschechisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
placený
Alle weiteren Formen: Flexion:placený

Aussprache:

IPA: [ˈplat͡sɛniː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] so, dass es jemand zahlt (bezahlt hat); bezahlt, gezahlt, beglichen
[2] so, dass eine Bezahlung erforderlich ist, dass es nicht gratis ist; bezahlt, gebührenpflichtig

Synonyme:

[1] honorovaný, zaplacený

Beispiele:

[1] „O sestrách se říká, že dělají práci nedoceněnou, špatně placenou a náročnou na čas, protože mají služby o svátcích, víkendech, v noci.“[1]
Über Krankenschwestern wird gesagt, dass sie eine gering geschätzte Arbeit machen, auch eine schlecht bezahlte und zeitintensive, da sie an Feiertagen, Wochenenden und in der Nacht Dienst haben.
[2] Před vstupem jsou k dispozici placené skříňky na odložení osobních věcí.
Vor dem Eingang stehen gebührenpflichtige Kästchen für das Ablegen persönlicher Sachen zur Verfügung.

Wortfamilie:

platit, neplacený

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „placený
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „placený

Quellen:

  1. Mladá fronta DNES vom 7. Juli 2020