pavor (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ pavor pavōrēs
Genitiv pavōris pavōrum
Dativ pavōrī pavōribus
Akkusativ pavōrem pavōrēs
Vokativ pavor pavōrēs
Ablativ pavōre pavōribus

Worttrennung:

pa·vor, Genitiv: pa·vo·ris

Bedeutungen:

[1] plötzliche Furcht, Angst, Entsetzen, Schrecken

Sinnverwandte Wörter:

[1] metus, timor

Beispiele:

[1] „igitur demum Ulixi cor frixit prae pavore“ (Liv. Andr. poet. 30)[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „pavor
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „pavor“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1522-1523.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „pavor

Quellen:

  1. Jürgen Blänsdorf (Herausgeber): Fragmenta poetarum Latinorum epicorum et lyricorum. Praeter Enni Annales et Ciceronis Germanicique Aratea. 4. vermehrte Auflage. De Gruyter, Berlin, New York 2011, ISBN 978-3-11-020915-0, Seite 31.