patentrechtlich

patentrechtlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
patentrechtlich
Alle weiteren Formen: Flexion:patentrechtlich

Worttrennung:

pa·tent·recht·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [paˈtɛntˌʁɛçtlɪç]
Hörbeispiele:   patentrechtlich (Info)

Bedeutungen:

[1] das Patentrecht betreffend

Herkunft:

Ableitung von Patentrecht mit dem Ableitungsmorphem -lich

Oberbegriffe:

[1] rechtlich

Beispiele:

[1] „Der Patentanwalt ist in Deutschland zur Vertretung der Beteiligten vor dem Patent- und Markenamt und dem Patentgericht befugt, außerdem ist er für patentrechtliche Verfahren vor dem Bundesgerichtshof zuständig.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „patentrechtlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpatentrechtlich
[1] Duden online „patentrechtlich
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „patentrechtlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „patentrechtlich

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Patentanwalt