påse (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, uBearbeiten

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) påse påsen påsar påsarna
Genitiv påses påsens påsars påsarnas
 
[1] en påse gjord av papper

Worttrennung:

på·se, Plural: på·sar

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   påse (Info)

Bedeutungen:

[1] Behälter, oft zum Transport, oft aus Papier oder Plastik, aber auch aus anderem Material; Tüte, Beutel

Sinnverwandte Wörter:

[1] kasse

Oberbegriffe:

[1] förpackningsform

Unterbegriffe:

[1] chipspåse, godispåse, papperspåse, plastpåse

Beispiele:

[1] En påse kostar två kronor.
Eine Tüte kostet zwei Kronen.
[1] Pappa, bara en påse med godis!
Papa, nur eine Tüte voller Süßigkeiten!
[1] Usch, det ser ju hemskt ut! Vilka påsar du har under ögonen!
Ui, das sieht aber fürchterlich aus! Was für Säcke du unter den Augen hast!

Redewendungen:

ha rent mjöl i påsen, slå sina påsar ihop

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ha påsar under ögonen, en påse med chips, en påse med godis, en påse med ägg

Wortbildungen:

påsig, påssjuka

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „påse
[1] Svenska Akademiens Ordbok „påse
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (påse), Seite 731
[1] Lexin „påse
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „påse

Ähnliche Wörter (Schwedisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: pose